PM 29.02.2024: Medienkonsum Kinder und Jugendliche

Allgemein Pressemitteilungen

PM 29.02.2024: Medienkonsum Kinder und Jugendliche

Pressemitteilung Medienkonsum Kinder und Jugendliche Pressemitteilung Medienkonsum Kinder und Jugendliche Zur aktuellen DAK-Studie: In der Pandemie hat sich Mediensucht verdoppelt Eine im aktuellen ICD 11 aufgenommene psychische Erkrankung erfasst viele Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren: die Gaming Disorder. Auch wenn die Diagnosekriterien sich nicht ausschließlich an den Nutzungszeiten orientieren, ist es erschreckend, dass sich schulpflichtige Heranwachsende zu einem großen Teil im Durchschnitt zwei Stunden an Werktagen via digitalen Medien mit Spielen beschäftigen und zusätzlich – auch parallel – 2:45 h soziale Medien genutzt werden. … mehr "PM 29.02.2024: Medienkonsum Kinder und Jugendliche"

Pressemitteilungen

PM 22.01.2024: Kindschaftsrechtsreform stärkt die Position des Kindes und wird modernen Familenformen gerecht

PM 22.01.2024 Reform des Kindschaftsrechts Kindschaftsrechtsreform stärkt die Position des Kindes und wird modernen Familenformen gerecht Der Bundesverband für Kinder - und Jugendlichenpsychotherapie (bkj) begrüßt die vom BMJ vorgelegen Eckpunkten zur Reform des Kindschaftsrechts. Da die Verankerung der Kinderrechte in das Grundgesetz in der vergangenen Legislaturperiode gescheitert war, ist es nunmehr eine gute Absicht, Grundsätze wie das Kindeswohlprinzip, die Berücksichtigung des Kindeswillens und das Recht auf gewaltfreie Erziehung an den Anfang des Kindschaftsrechts im Bürgerlichen Gesetzbuch zu stellen. … mehr "PM 22.01.2024: Kindschaftsrechtsreform stärkt die Position des Kindes und wird modernen Familenformen gerecht"

Allgemein Pressemitteilungen

PM 11.12.2023: Kinderarmut macht seelisch krank – Zustand in Deutschland ernüchternd

PM 11.12.2023 Kinderarmut macht seelisch krank - Zustand in Deutschland ernüchternd Kinderarmut macht seelisch krank - Zustand in Deutschland ernüchternd Anlässlich des UNICEF-Berichts über Kinderarmut in den reichsten Ländern der Welt fordert der bkj endlich ein gesamtgesellschaftliches Credo, dass in Deutschland kein Kind in Armut leben darf Der bkj teilt die Einschätzung der UNICEF: „Kinder, die dauerhaft oder immer wieder in Armut leben müssen, zeigen laut des Berichts mehr als doppelt so häufig soziale und emotionale Verhaltensauffälligkeiten. Viele von ihnen weisen einen geringeren Wortschatz auf und erkranken häufiger an Depressionen als Kinder, die in Wohlstand aufwachsen.“ … mehr "PM 11.12.2023: Kinderarmut macht seelisch krank – Zustand in Deutschland ernüchternd"

Pressemitteilungen

PM 28.11.2023 Bündnis für die junge Generation plant Aktivitäten für 2024

PM 28.11.2023_ Bündnis für die junge Generation plant Aktivitäten für 2024

Bündnis für die junge Generation – Jungsein in Krisenzeiten

Familien- und Jugendministerin Paus lädt Bündnismitglieder am 27.11. nach Berlin ein   Nachdem es in der vergangenen Woche zu Protesten etlicher Verbände kam, weil Mittel für Jugendarbeit und Freiwilligendienste für 2024 gekürzt werden sollten, war die Stimmung zwar zwischenzeitlich geglättet, da die Kürzungen zurückgenommen worden waren, dennoch machten viele der Gäste deutlich, dass es noch viel zu wenig Bewusstsein in der gesamten Bundesregierung für die Bedürfnisse der jungen Generation gibt. „Die dramatischen Daten zur psychischen Gesundheit von Kindern und jungen Menschen während und nach der Pandemie wurden zwar wahrgenommen, dennoch wird irrtümlicherweise davon ausgegangen, dass nun wieder alles in Ordnung sei. Die Erfahrungen von Stress, Einsamkeit und Ohnmacht und daraus folgende Symptome wirken nach und werden auch 2024 noch nicht behoben sein. … mehr "PM 28.11.2023 Bündnis für die junge Generation plant Aktivitäten für 2024"

Weitere Neuigkeiten