Fortbildungen, aktuell

Fortbildungen, aktuell

Fortsetzung unserer online-Fortbildungsreihe

  • Die neuen Störungsbilder im ICD-11:  Das neue Kapitel Gaming Disorder

2022 wurde die ICD-11 weltweit eingeführt. Trotz großzügiger Übergangsfristen ist die neue Kategorisierung psychischer Krankheiten nach ICD-11 und besonders für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen wichtig zu verstehen, um die Neuerungen zukünftig bei der Diagnosestellung nutzen zu können.

Nach der ersten online-Fortbildung Ende 2022 zu Ess- und Fütterstörungen starten wir in diesem Jahr mit der Betrachtung des neuen Kapitels Gaming Disorder.

Tobias Welter, appr. Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut (TP), niedergelassen in einer Praxisgemeinschaft, wird einen Einblick in die virtuelle Welt des Gamings und der Gamer vermitteln sowie Ansatzpunkte für Diagnostik und die therapeutische Arbeit aufzeigen.

Alternativ werden ein Vormittags- bzw. ein Abendtermin angeboten:

Termin: Freitag 24.02.2023 – 9:00 bis 10:30 Uhr

Termin: Dienstag, 28.02.2023 – 19.00 bis 20.30 Uhr

Kosten: Für bkj-Mitglieder kostenfrei / Nichtmitglieder zahlen 20,00 €.

Anmeldeschluss: Dienstag 21.02.2023

Die Fortbildung wird von der Psychotherapeutenkammer Hessen mit 2 Punkten akkreditiert.
Die Veranstaltung wird über Zoom digital durchgeführt. Die Zugangsdaten erhalten  Sie nach Erhalt der Anmeldung bzw. nach erfolgter Überweisung (Nichtmitglieder).

Anmeldung formlos per mail an: info@bkj-ev.de
oder über die unten stehenden Formulare.

Bundesverband für Kinder- und Jugendlichen-
psychotherapie (bkj) e.V.

Unter den Eichen 5,
Haus G, 65195 Wiesbaden
Telefon 0611 - 88087950

www.bkj-ev.de

Bitte überweisen Sie den Kostenbeitrag auf das folgende Konto:
Deutsche Bank AG, Düsseldorf
IBAN: DE40 3007 0024 0022 4139 00
BIC: DEUTDEDBDUE
Verwendungszweck: vollständiger Name

 

(Nicht Mitglieder melden sich bitte mit Mitgliedsnummer 9999 an)

 

 

 

(Nicht Mitglieder melden sich bitte mit Mitgliedsnummer 9999 an)